Integrationsmodell

Ortsverband Essen e.V.
Wohngemeinschaft

Bochumer Landstraße

„Wir lachen gerne, streiten und vertragen uns wieder"

Wohngemeinschaft Bochumer Landstraße

Bochumer Landstr. 146a
45276 Essen
Tel.: (0201) 185 30 73
E-Mail: bochumerlandstr@im-essen.de

Unsere Wohngemeinschaft liegt in Steele/Freisenbruch. Seit Oktober 2003 gibt es unser Haus schon. Wir sind eine Gruppe von fünf Bewohner*innen im Alter von 34 bis 52 Jahren. Ein Teil unserer Mitbewohner*innen unterhalten sich - aufgrund ihrer sprachlichen Einschränkungen - durch Gestik oder nutzen einen Sprachcomputer (Talker).

 

Wir bekommen durch unser Team (rund um die Uhr) Unterstützung in den Bereichen, in denen wir sie brauchen. Dieses Team setzt sich aus verschiedensten Fach- sowie Hilfskräften jeden Alters zusammen. In unserem Haus können wir mit sechs Personen leben. Vier Zimmer befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei zu erreichen. In den zwei Zimmern, in der ersten Etage, wohnen unsere ‚Läufer'.

Jeder von uns richtete sein Zimmer - mit eigenem angrenzendem Bad - sehr persönlich ein. Es steht ein großer rollstuhlgerechter Bus vor unserer Tür mit dem wir sowohl Tagesausflüge als auch einmal im Jahr eine mehrtägige Freizeit unternehmen können. Dieser Bus bietet uns auch an unserem Urlaubsort die Möglichkeit, Unternehmungen zu machen.

In der Nähe unserer WG gibt es einen S-Bahnhof und eine Bushaltestelle, die beide gut zu Fuß erreichbar sind. Etliche Geschäfte und Ärzte sind ebenfalls nicht weit entfernt. Drei von uns sechs Bewohner*innen sind berufstätig. Zwei besuchen die Franz-Sales Werkstätten und eine Bewohnerin arbeitet bei der GSE. Wir sind eine kleine familiäre Gemeinschaft, haben gerne Spaß und lachen viel. Wenn wir uns mal streiten, vertragen wir uns anschließend auch schnell wieder.

Wir sammeln Schweinchen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Diese ungewöhnliche Vorliebe besaß ein langjähriger Mitbewohner - der leider bereits verstorben ist. Wir führen diese Sammelleidenschaft gerne fort, weil wir auch viel Freude daran haben und unser verstorbener Mitbewohner auf diese Weise in unseren Herzen bleibt.

Wir gehen auch gerne weg und besuchen Veranstaltungen oder Freunde. Unsere Interessen sind sehr unterschiedlich, deshalb unternehmen wir in unserer Freizeit auch oft etwas alleine - evtl. in Begleitung einer Assistentin, eines Assistenten oder I-Helfenden.

Jeden Tag essen wir gemeinsam in unserer großen Küche zu Abend. An der Zubereitung des meist warmen Abendessens beteiligt sich jede*r von uns so gut es geht. Wir treffen uns auch gerne an den Wochenenden zu einem nachmittäglichen Kaffeetrinken oder spielen gelegentlich „Mensch ärgere Dich nicht!"

Wir nutzen unseren schönen Garten auch gerne zum Feiern und Grillen.

Da die Pacht des Hauses abläuft, ziehen wir bald in die neuen Räume der umgebauten WG Haarzopf und freuen uns schon sehr auf unser neues „Reich".

 

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V. - Heinickestr. 44-48; 45128 Essen; Telefon: (0201) 810 53 0

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V.
Heinickestr. 44-48; 45128 Essen; Telefon: (0201) 810 53 0

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V.
Heinickestr. 44-48; 45128 Essen
Telefon: (0201) 810 53 0

Scroll to Top