Integrationsmodell

Ortsverband Essen e.V.
Wohngemeinschaft

An der Apostelkirche

Mir gefällt es hier, dass man selbstständig sein kann.
Wir sind ein Teil von Frohnhausen"

Wohngemeinschaft An der Apostelkirche

An der Apostelkirche 3
45145 Essen
Tel.: (0201) 839 128 70
E-Mail: apo3@im-essen.de

Unsere Wohngemeinschaft ‚Apo 3' befindet sich in einem früheren Pfarrhaus der ev. Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen. Wir konnten dort 2006 - nachdem das Haus umgebaut und renoviert wurde - einziehen. Unsere Gruppe traf sich schon vor dem Einzug zum Kennenlernen und kam aus verschiedenen Elternhäusern. Wir sind zurzeit sehs Bewohner*innen im Alter von 34 bis 42 Jahren, davon zwei Rollstuhlfahrer*innen, mit unterschiedlichen Behinderungen.

Unser Team, welches aus pflegerisch und pädagogisch ausgebildeten Mitarbeiter*innen besteht, ermöglicht uns - so weit es geht - selbstbestimmt zu leben. Dies kann nur durch eine '24 Stunden Assistenz' im Schichtdienst geregelt werden.

Das Haus bietet jedem von uns uneingeschränkt die Möglichkeit - durch den vorhandenen Aufzug - vom Keller bis zur ersten Etage zu gelangen. Unsere Zimmer sind sehr individuell eingerichtet. Zu jedem Zimmer gehört auch ein Bad.

Zur weiteren Ausstattung unseres Zuhauses gehört ein Gemeinschaftsraum mit Küche, wo wir uns gerne treffen um gemeinsam Kaffee zu trinken oder zu kochen und gemeinsam abends zu essen. Außerdem haben wir eine Terrasse mit einem schönen Garten, die wir bei gutem Wetter gerne nutzen.

Wir wohnen so gut gelegen, dass wir mit kurzen Wegen zum Teil selbstständig einkaufen gehen können und wir gehören in unserem Viertel zur Nachbarschaft. Sollte einer von uns in die Innenstadt oder in einen anderen Stadtteil wollen, ist auch das - durch die gute Verkehrsanbindung - einfach umzusetzen.

Wir sind alle berufstätig und zwar in verschiedenen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Aus diesem Grund begegnen wir uns meist erst am späten Nachmittag, nach der Arbeit. Deshalb legen wir großen Wert darauf, uns mindestens einmal am Tag zu sehen, bevor wieder jede*r seinen privaten Interessen/ Terminen in der Freizeit nachgeht.
Unsere Interessen sind zwar recht unterschiedlich, dennoch haben wir einen starken Zusammenhalt untereinander.
Wir laden auch gerne Freunde und Gäste zum gemeinsamen Feiern ein, wie z.B. zu unseren Geburtstagen.

Unser WG-Bus erleichtert uns den Alltag, z. B. bei Großeinkäufen und Arztbegleitungen und damit unternehmen wir auch Tagesausflüge (z.B. nach Holland).

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V. - Heinickestr. 44-48; 45128 Essen; Telefon: (0201) 810 53 0

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V.
Heinickestr. 44-48; 45128 Essen; Telefon: (0201) 810 53 0

Integrationsmodell Ortsverband Essen e.V.
Heinickestr. 44-48; 45128 Essen
Telefon: (0201) 810 53 0

Scroll to Top